Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an acht Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie fünf private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 




Anmeldung
19.10.2020


Autorenlesungen und Workshops
Liebfrauenhausschüler tauchen ein in das kreative Schreiben


Ab Montag, 19. Oktober, setzt sich die Liebfrauenhausschule für zwei Wochen intensiv mit den Themen ‚Literatur und Poesie, Kreatives Schreiben sowie interkulturelle Bildung‘ auseinander. Der preisgekrönte Schriftsteller und Journalist Nevfel Cumart wird in diesem Zeitraum insgesamt 12 Lesungen sowie Workshops im Rahmen einer Schreibwerkstatt anbieten und die Diskussions- und Informationsrunden leiten. Das Ziel dieser Angebote ist es, neben dem Zugang zur Literatur vor allem auch das interkulturelle Verständnis zu fördern. Hierzu wird Herr Cumart aus seiner eigenen Biographie berichten und den Jugendlichen sehr anschaulich Einblicke in den Islam, in das Leben von Migranten in Deutschland ind kulturelle Hintergründe aus der Türkei liefern. Dabei versteht es Herr Cumart ausgezeichnet, sowohl typische Klischees zu besprechen, als auch den Schülerinnen und Schülern viele spannende und überraschende Informationen aus erster Hand weiter zu geben.


Foto
Der Autor und Journalist Nevfel Cumart wird das zweiwöchige Projekt zum interkulturellen Austausch begleiten und eine Schreibwerkstatt anbieten. Foto:privat

Schulleiter Michael Richter freut sich über diese hochkarätige Begleitung: „Wir als Lehrkräfte konnten uns im Rahmen eines Workshops mit Nevfel Cumart während unseres pädagogischen Wochenendes 2019 bereits vom Angebot begeistern lassen und haben gemeinsam ein Konzept erarbeitet, wie wir diese Inhalte auch unseren Schülern zugänglich machen können. Besonders freue ich mich darüber, dass wir Nevfel Cumart auch für eine Autorenlesung mit den Eltern am 28. Oktober gewinnen konnten, die wir hoffentlich trotz der Corona-Auflagen durchführen können.“
Zuschüsse des Elternbeirats und des Jugendamtes Erlangen-Höchstadt im Rahmen der Jugend-Demokratiearbeit ermöglichen es, dass Nevfel Cumart künftig die Liebfrauenhausschule jedes Jahr für zwei Tage besuchen wird und für die Jahrgangsstufen 4, 6 und 8 Lesungen und Workshops anbietet.


Informationen zu Nevfel Cumart:
geboren 1964, studierte Turkologie, Arabistik, Iranistik und Islamwissenschaft und arbeitet als freiberuflicher Schriftsteller, Journalist, Referent und Übersetzer. Er hat 19 Gedichtbände und eine Sammlung mit Erzählungen veröffentlicht. Für sein literarisches Werk hat der Autor diverse Literaturpreise, u. a. den Kulturpreis Bayern erhalten. Im Juli 2014 überreichte ihm Bundespräsident Gauck persönlich das Bundesverdienstkreuz am Bande. Cumart hält Vorträge und leitet Seminare über den Islam, die Migration in Deutschland sowie über die türkische Gesellschaft und Kultur.

























Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH