Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 




Streitschlichter

Seit etwa 11 Jahren werden jedes Schuljahr aus den 6. Klassen Schüler/innen zu den neuen Streitschlichtern ausgebildet. Zusammen mit den bereits fertigen Schlichtern aus den Klassen 7, 8, 9 und M10 haben wir eine ansehnliche Gruppe von Schlichtern zur Verfügung.

Lernwerkstatt

In der Ausbildung üben wir die Regeln und Verhandlungstaktiken des guten Streitschlichters:

Lernwerkstatt

Teils in Rollenspielen, aber auch mit dem Auswerten eines Streitschlichterfilms können so elementare Einsichten gewonnen werden, die einem auch im weiteren Leben helfen können. In einem abschließenden „Streitfall“ müssen die angehenden Schlichter ihr Können unter Beweis stellen. Die Beteiligten meistern mit Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen diese konstruierten Fälle.

In der Aula hängen im Schaukasten die Fotos mit den Namen der Schüler, sowie ein wöchentlicher Streitschlichter-Einsatzplan. So können sich die Mitschüler informieren, wer für eine Schlichtung zur Verfügung steht. Diese werden in dem dafür vorgesehenen Schlichterraum geführt und hier sind auch die Formulare und anderen benötigten Unterlagen, Schreibmaterial und eine Pinnwand mit den entsprechenden Regeln im Großformat.

Als Belohnung für ihr Engagement wird jedes Jahr zum Abschluss eine Fahrt in einen Freizeitpark unternommen. Auch bei einer der Schulversammlungen wird nochmal allen beteiligten Schlichtern ausdrücklich für ihren Einsatz gedankt.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass hier von den Beteiligten Eigen- und Mitverantwortung übernommen wird für ein friedliches Miteinander in der Schulfamilie. Es kommt zu einer Entlastung der Lehrkräfte, die sich nicht mehr genötigt fühlen müssen, nach der Pause in der Klasse Streitigkeiten zu lösen. Für die Schüler/innen bedeutet es zu lernen, ihren Zwist mal von einer anderen Warte aus zu betrachten und es bleibt zu hoffen, dass diese Erkenntnisse auch ins junge Erwachsenenleben mitgenommen werden können.

Christine Farack








Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH



NEU!
Infobroschüre der
Grund- und Mittelschule
» online blättern
» PDF Download (10 MB)



Interner Bereich der
Grund- und Mittelschule




Liebfrauenhaus Bläddla
2015





Das Liebfrauenhaus ist seit kurzem bei Schulengel registriert.