Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 





Methodenfahrplan

Wir möchten die Schüler zu einem eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten befähigen. Aus diesem Ziel ist während eines pädagogischen Wochenendes im Jahr 2012 der Methodenfahrplan entstanden, den wir zunächst für die Mittelschule entwickelt haben. Für die Klassen 5 – 8 haben wir in vier Bereichen Kompetenzen beschrieben, die sinnvoll aufeinander aufbauen.

Methodenfahrplan

In Klasse 9 und 10 kommt nichts Neues hinzu, in diesen Jahrgangsstufen sollen die Schüler in der Lage sein, mit allen erlernten Methoden zu arbeiten. Gerade in diesen Klassen hat die Projektarbeit durch die Projektprüfungen einen hohen Stellenwert, das Beherrschen der vielfältigen Methoden ist also Grundlage.

In der GS bauen wir aktuell den Methodenfahrplan parallel zum LehrplanPLUS auf. Zum Erlernen der Methoden haben wir pro Schuljahr vier Methodenzeiträume festgelegt, in denen der Klassenlehrer neue Methoden einübt.

Methodenfahrplan

In jeder Klasse hängt ein Plakat, auf dem die erlernten Methoden aufgelistet sind. Somit haben auch Fachlehrer die Übersicht, welche Methoden in der Klasse bekannt sind und können sich daran orientieren.

Heike Witthus







Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH



NEU!
Infobroschüre der
Grund- und Mittelschule
» online blättern
» PDF Download (10 MB)



Interner Bereich der
Grund- und Mittelschule




Liebfrauenhaus Bläddla
2015





Das Liebfrauenhaus ist seit kurzem bei Schulengel registriert.