Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 




Jahrgangsgemischte Eingangsklassen (1/2) und Jahrgangsmischung (3/4)


Lernwerkstatt

Im Jahr 2009 begannen wir mit dem Aufbau jeweils einer jahrgangsgemischten Klasse 1-2 und 3-4. Seit dem Schuljahr 2014/15 bieten wir nunmehr ausschließlich jahrgangsgemischte Eingangsklassen der Jahrgangsstufen 1-2 an. Danach bleibt es bei dem Angebot einer kombinierten 3-4 und zweier homogener Klassen 3 und 4.

Wichtig ist zunächst der Hinweis, dass der Einsatz der schüleraktivierenden Lernmethoden wie Freiarbeit, Wochenplan, Lernwerkstatt sowie die Unterstützung durch die Co-Lehrkräfte ganz unabhängig von Jahrgangsmischung oder homogener Klasse ist.

Die Gründe für das Angebot jahrgangsgemischter Klassen liegen in erster Linie darin, dass wir nach Wegen suchen, gut und sinnvoll mit Heterogenität umzugehen und den Kindern vielfältige Gelegenheiten zum sozialen Lernen geben möchten. Insbesondere in der Schuleingangsphase können wir so dem sehr weit gestreuten Entwicklungsstand der Kinder gut gerecht werden, jeder kann in Ruhe auf seinem Niveau lernen und in den Klassen steht stets ein großes Material- und Aufgabenspektrum zur Verfügung.

Die Jahrgangsmischung erlaubt uns zudem die Heterogenität der Schüler durch Helfer- und Patensysteme sehr gut zu nutzen. Auf diese Weise machen alle Schüler einer Klasse immer wieder die Erfahrung, dass es normal ist, sich gegenseitig zu helfen und dass es gut tut, etwas zu können und das Wissen weiter zu geben.

Ein weiterer, sehr wichtiger Aspekt gerade in der Eingangsphase ist die Tatsache, dass zu Schuljahresbeginn die eine Hälfte der Schüler bereits mit allen Abläufen sowohl in der Schule, als auch in der eigenen Klasse vertraut ist. Somit werden die Schulanfänger vom ersten Tag an „mitgenommen“ und finden sich so schnell und ohne Probleme im Schulleben zurecht.

In den Jahrgangsstufen 3 und 4 bieten wir sowohl die Möglichkeit der jahrgangskombinierten, als auch der homogenen Klassen an. Hier strahlt der anstehende Übertritt in die weiterführenden Schulen aus und wir möchten jedem Elternteil die Möglichkeit geben, die Organisationsform zu wählen, die ihm persönlich mehr Sicherheit gibt.







Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH



NEU!
Infobroschüre der
Grund- und Mittelschule
» online blättern
» PDF Download (10 MB)



Interner Bereich der
Grund- und Mittelschule




Liebfrauenhaus Bläddla
2015





Das Liebfrauenhaus ist seit kurzem bei Schulengel registriert.