Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 




Anmeldung
06.03.2018


Spendenübergabe in der Schulversammlung
Liebfrauenhausschule bessert Ausstattung auf


Die Schulfamilie im Liebfrauenhaus kann sich über große Unterstützung freuen: 1.000 Euro spendet der Elternbeirat der Schule, 3.000 Euro übergibt die Firma Boden-Reißzeuge aus Wilhelmsdorf. Vergangenen Donnerstag wurden die beiden Spenden während der Schulversammlung um 10.00 Uhr im Beisein der Schüler und Lehrer vorgestellt.
Doris Boden übergab den Spendenscheck ihres Familienunternehmens, das Schulzirkel ebenso wie Reißzeug für Architekten und Kartografen für viele namhafte Schreibwaren-Hersteller produziert, hatte während eines Kunstprojektes den ersten Kontakt mit der Schule geknüpft. Anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums bat die Familie Boden ihre Kunden, auf Geschenke zu verzichten. Stattdessen sind Spenden für die Liebfrauenhausschule gesammelt worden.



Foto
v.l.: Doris Boden (l) überbrachte den Spendenscheck des Familienunternehmens Boden-Reißzeuge, den stellvertretend zwei Schüler und Lehrerin Barbara Lumbe entgegennahmen. Foto:Liebfrauenhaus

Was mit dem Geld passiert, ist laut Schulleiter Michael Richter schon klar: Von der Zuwendung des Elternbeirats erhält jede Klasse fünf Lärmschutz-Kopfhörer, damit die Mädchen und Jungen in den Wochenplan- und Stillarbeitsphasen konzentriert arbeiten können.
Die Spendensumme der Firma Boden-Reißzeuge wird aufgeteilt auf zwei Projekte: Für den Ganztag wird eine kleine Werkstatt eingerichtet, um das Interesse am Handwerk zu fördern. Außerdem werden neue Moderationskoffer für die Klassen angeschafft, damit sie ihre Präsentationen optimal gestalten können.
Wichtig ist es der Schulleitung, für die Spender und die Schüler transparent zu machen, was mit dem Geld passieren wird. Ganz bewusst hat sich deshalb das Lehrerkollegium entschieden, die Spendenübergaben in die regelmäßig stattfindenden Schulversammlungen zu legen, an der alle 350 Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrer und weitere Mitarbeiter des Hauses teilnehmen.

























Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH




Das Liebfrauenhaus ist bei Schulengel registriert.