Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]

 




Anmeldung

Herzlich willkommen...

...auf den Seiten des Liebfrauenhauses Herzogenaurach. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung und informieren Sie hier über die Arbeit in unserem Haus.

Das Liebfrauenhaus Herzogenaurach wurde 1899 von Pater Cyprian Fröhlich als Waisenhaus gegründet. 1900 folgte der Bau der Schule, 1907 wurde der Grundstein für die Kirche gelegt. 1948 wurde das Alten- und Pflegeheim eröffnet. Heute ist das Liebfrauenhaus eine komplexe Einrichtung mit pädagogischen Angeboten im Bereich Offene und Gebundene Ganztagsschule und Hort, teilstationären und stationären sozial- und heilpädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche sowie einer privaten Grund- und Mittelschule.


Informieren Sie sich über unser umfassendes Betreuungsangebot. Wir würden uns freuen, Sie demnächst als Gast in unserem Haus begrüssen zu dürfen!



Aktuelles aus dem Liebfrauenhaus

» Archiv


26.03.2018  
   

Gelebte Integration
Die Grenzen fallen in der Küche

Fünf Mädchen der Realschule Herzogenaurach haben jüngst die Ärmel hoch gekrempelt und mittels fränkischer Spezialitäten eine Brücke zu jungen Asylbewerbern im Liebfrauenhaus gebaut. Auf dem Speiseplan standen Kartoffelsuppe und Apfelküchle, gewürzt mit viel guter Stimmung unter den jungen Leuten. Ein Projekt, das beweist, dass Integration bereits zwischen Kochtöpfen beginnen kann.

» Artikel lesen
© Fränkischer Tag
 (20.03.2018)

Foto Wo die Worte fehlen, helfen Gesten: Schülerinnen der
Klasse 9f an der Realschule kochten gemeinsam mit fünf Mitgliedern der Flüchtlingswohngruppe St. Joseph aus dem Liebfrauenhaus. Foto: Markus Bedruna

06.03.2018  
   

Spendenübergabe in der Schulversammlung
Liebfrauenhausschule bessert Ausstattung auf

Die Schulfamilie im Liebfrauenhaus kann sich über große Unterstützung freuen: 1.000 Euro spendet der Elternbeirat der Schule, 3.000 Euro übergibt die Firma Boden-Reißzeuge aus Wilhelmsdorf. Das Familienunternehmen, das Schulzirkel ebenso wie Reißzeug für Architekten und Kartografen für viele namhafte Schreibwaren-Hersteller produziert, hatte während eines Kunstprojektes den ersten Kontakt mit der Schule geknüpft. Anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums sind nun Spenden für die Liebfrauenhausschule gesammelt worden.

» weiterlesen

Foto v.l.: Doris Boden (l) überbrachte den Spendenscheck des Familienunternehmens Boden-Reißzeuge, den stellvertretend zwei Schüler und Lehrerin Barbara Lumbe entgegennahmen. Foto:Liebfrauenhaus

09.02.2018  
   

Orientierungswoche
Die vielen Facetten des Berufslebens kennenlernen

Ob Handwerker oder Kaufmann, Pfleger oder Polizist, Hebamme oder Feuerwehrmann: Die Schülerinnen und Schüler der siebten bis neunten Klasse der Liebfrauenhausschule hatten in der letzten Woche vor den Faschingsferien Zeit, in Ausbildungsberufe hinein zu schnuppern.

» Artikel lesen
© Fränkischer Tag
 (08.02.2018)

Foto Angelika Drebinger zeigte, wie es geht: Marc-Oliver übt das Malern. Foto:Bernhard Panzer

05.02.2018  
   

Spendenübergabe
Stadt- und Kreissparkasse belohnt ehrenamtliches Engagement

Seit jeher engagiert sich die Sparkasse in der Region, für die Region. Dabei steht das Gemeinwohl im Vordergrund. Auch nach dem Zusammenschluss der Sparkassen in Erlangen und Höchstadt wird die Tradition der Spendenübergabe fortgeführt. Während einer Feierstunde am 17.01.2018 in der Sparkassen-Geschäftsstelle Höchstadt sind gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung ausgezeichnet worden.

» Pressemitteilung der Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Foto Carina Jung (3.v.r.) nahm die Spende für das Liebfrauenhaus entgegen. Foto:Sparkasse

29.01.2018  
   

Optische Täuschungen im Liebfrauenhaus
Herzogenauracher Gymnasiasten präsentierten ihr Kooperationsprojekt

Zwölf Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Herzogenaurach haben vergangenen Donnerstag ihre Arbeiten zu optischen Phänomenen an das Liebfrauenhaus Herzogenaurach übergeben.
Die Gymnasiasten des P-Seminars "Optische Täuschungen" stellten in einer Abschlusspräsentation ihre Projekte in der Liebfrauenhausschule vor.

» weiterlesen

Foto Stolz präsentierten die Gymnasiasten ihre optischen Illusionen. Foto:LFH

10.01.2018  
   

Empfang mit Bürgermeister Dr. Hacker
Mit viel Humor ins neue Jahr

Der Humor spielt im Alter eine wichtige Rolle. Die Einwohner des Altenheims im Herzogenauracher Liebfrauenhaus bewiesen diesen ebenso wie die Grußwortredner. Das Jahr 2018 kann nur gut werden.

» Artikel lesen
© Fränkischer Tag
 (10.01.2018)

Foto Gesamtleiter Stefan König wünschte den Bewohnern des Altenheims ein gutes Neues Jahr 2018. Foto:Michael Busch

 
   

Berufsorientierungs-Abend
Was will ich einmal werden?

Lerne nicht für die Schule, sondern für das Leben. Dieses Ziel wird an der Liebfrauenhausschule in Herzogenaurach gerade im Bereich der Berufsfindung ab der siebten Klasse mit Nachdruck verfolgt.
Kürzlich besuchten Betriebe aus der Region die Grund- und Mittelschule mit Messeständen. Firmenvertreter der Gebäudereinigung Kindler, der Schaeffler AG, NORMA sowie der Spedition Drebinger stellten den Schülern und ihren Eltern ihre Ausbildungsangebote vor.

» weiterlesen

Foto Die Schüler der 10. Klasse sammeln mit ihrer Firma „PencilAid“ bereits wertvolle Erfahrungen im Bereich Verkauf, Betriebswirtschaft und Marketing. Foto:LFH

 
   

Tradition für Herzogenauracher Bürger bleibt erhalten
Neues Pflegezentrum wird Platz für 90 Bewohner bieten

Bei strahlendem Sonnenschein ist die Bauphase des neuen Pflegezentrums auf dem Gelände des Liebfrauenhauses eingeläutet worden. Geladen hatte als Bauträger die BayernCare GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Sontowski &Partner Group und der MAUSS Bau GmbH&Co.KG. "Auf dem Areal des Seraphischen Liebeswerks wird das erste Pflegezentrum im Landkreis Erlangen-Höchstadt errichtet, das die aktuellen baulichen Vorgaben des Pflege- und Wohnqualitätengesetzes vollständig erfüllt", versprach Robert Wießner den geladenen Gästen, Stefan König bedankte sich im Namen des Liebfrauenhauses und der Stiftung SLW Altötting für die gute Zusammenarbeit.

» Artikel lesen
© Nordbayerische Nachrichten
 (15.11.2017)

Foto Anfang 2019 soll die neue Pflegeeinrichtung in Betrieb gehen: (v.l.)Gemeinsam haben BayernStift- Geschäftsführerin Janine Porzler, Architekt Hans Eidenhardt, Einrichtungsleiterin Irmgard Walz, SLW-Präses Pater Heinrich Grumann, Bürgermeister German Hacker, Landrat Alexander Tritthart sowie BayernCare-Geschäftsführer Robert Wießner eine Zeitkapsel bei der Grundsteinlegung im Fundament des Neubaus versenkt. Foto:Berny Meyer

 
   

Spendenübergabe der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
Liebfrauenhaus erhält 1.000 Euro für Boulderwand

20.000 Euro hat die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG an regionale Sportvereine und gemeinnützige Institutionen übergeben, unter anderem an das Liebfrauenhaus Herzogenaurach. Das pädagogische Team hatte sich beim vorausgegangen Online-Voting mit dem Bau einer Boulder-Wand für den Förderpreis beworben.
Am VR-Spendentag wurden die Preisträger aus den Wettbewerben „Bank & Sport“ und „Bank & Soziales“ ausgezeichnet, die sich nach dem Juryentscheid um die Prämien bemüht hatten.

» weiterlesen

Foto Groß war die Freude der Delegation aus dem Liebfrauenhaus, als sie die Spendensumme der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG in Händen hielt. Foto:VR-Bank










Wir unterstützen diese Forderungen!

» Broschüre herunterladen


» Mehr erfahren auf www.privatschulverband.de






Wir suchen zum Schuljahr 2018/19

eine Mittelschullehrkraft

eine Fachlehrkraft Tec/Wir/Soz
sowie Grundschullehrkräfte

» zu den Ausschreibungen




Wir suchen zum
01. September 2018 Praktikanten/innen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) für die Mitarbeit in den Tagesgruppen und in der Grund- und Mittelschule

» Weitere Informationen






Pflegezentrum Liebfrauenhaus
Besuchen Sie unsere neue Webseite!

Hier erhalten Sie alle Informationen rund um das neue Pflegezentrum und alle Neuigkeiten zum Baufortschritt.

+++ LIVE WEBCAM +++
ab 01.06.2017






Spendenkonto:

Sparkasse Erlangen

IBAN:
DE96 7635 0000 0006 0024 73
BIC: BYLADEM1ERH




Das Liebfrauenhaus ist bei Schulengel registriert.